• Service
  • News

Rechtsschutzversicherung - ja oder nein?

Wir Deutschen neigen dazu, uns tendenziell „überzuversichern“; nicht jede Versicherung ist wirklich sinnvoll. Als Arbeitnehmer lohnt sich aber durchaus der Abschluss einer Rechtsschutzversicherung, da er im Rahmen seines Arbeitsverhältnisses

Weiterlesen

Urlaub - tatsächlich "Frei von Arbeit"?

Auch wenn man noch so stark eingespannt ist und sich selbst für unverzichtbar hält oder für unverzichtbar gehalten wird - auf die Inanspruchnahme des Mindesturlaubs von vier Wochen gemäß § 3 Abs. 1 des Bundesurlaubsgesetzes (BUrlG) kann gerade nicht verzichtet werden; insoweit "verpflichtet" das Gesetz auch den Arbeitnehmer, sich zur Erhaltung seiner Arbeitskraft eine "Auszeit" zu nehmen.

Weiterlesen

Anspruch auf "gute" Leistungsbeurteilung im Arbeitszeugnis?

In einer aktuellen Entscheidung hat das BAG nunmehr nochmals klargestellt, dass der Arbeitnehmer im Falle eines Rechtsstreites vor dem Arbeitsgericht nachweisen muss, dass ihm eine bessere als eine durchschnittliche ("befriedigende") Gesamtbeurteilung seiner Arbeitsleistung zusteht:

Weiterlesen