Arbeitsrecht

Durchführung behördlicher Verfahren

Im Zusammenhang mit Arbeitsverhältnissen kommen spezifische behördliche Verfahren in Betracht, bei deren Durchführung wir Sie ebenfalls beraten und vertreten, so beispielsweise:
  • Zustimmungsverfahren vor dem Integrationsamt (Kündigung von Arbeitnehmern mit Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung im Sinne von § 2 SGB IX)
  • Zustimmungsverfahren vor der Bezirksregierung (Kündigung von Arbeitnehmern in Mutterschutz oder Elternzeit)
  • Widerspruchsverfahren gegen Entscheidungen des Integrationsamtes bzw. der Bezirksregierung (siehe oben)
  • Verfahren vor Ausschüssen gemäß § 111 Abs. 2 ArbGG (Streitigkeiten zwischen Ausbildenden und Auszubildenden aus einem bestehenden Berufsausbildungsverhältnis)
  • Disziplinarverfahren

Haben Sie weitere Fragen?
Bitte sprechen Sie uns an!

Anschrift

Verspohl • Goj • Dahm
Fachanwältinnen

Düsseldorfer Straße 50
47051 Duisburg

Kontaktdaten

Telefon: 0203 - 280 95 95
Telefax: 0203 - 280 95 96

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.verspohl-goj.de

Bürozeiten

Montag bis Donnerstag
08.30 - 13.00 Uhr
 14.00 - 17.30  Uhr

Freitag
08.30 - 13.00 Uhr